Anfragen
Buchen

– Wat mutt, dat mutt –

Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Opa Hans war ein Abenteurer und bereiste sein Leben lang die Welt. Damit auch seine Ur-Ur-Enkel die Wunder der Natur noch so sehen können, wie Opa Hans sie kennen gelernt hat, ist uns Nachhaltigkeit wichtig. Als Unternehmen haben wir eine Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und können durch nachhaltiges Handeln einen positiven Einfluss haben.

Wir laden unsere Gäste, Mitarbeiter und Partner dazu ein, sich uns anzuschließen und gemeinsam für eine grünere Zukunft einzutreten. Indem wir zusammenarbeiten und unsere Bemühungen bündeln, können wir einen nachhaltigen Wandel bewirken und eine lebenswerte Welt für kommende Generationen schaffen.

Raus in die weite Welt!

– Geiht nich, gifft dat nich –

Wir setzen auf erneuerbare Energien

Wir decken sowohl unseren Strombedarf als auch unsere Wärmeversorgung zum größten Teil über umweltfreundliche Energien. Unsere Photovoltaikanlage liefert eine beeindruckende Leistung von 72 kWh, wovon 50 kWh neu in 2023 dazu gekommen sind. Darüber hinaus verfügen wir über fünf Blockheizkraftwerke, die eine Gesamtleistung von 27,5 kWh Strom und 62,5 kWh thermische Energie erzeugen.

Die geschickte Kombination von Photovoltaik und Blockheizkraftwerken gewährleistet eine zuverlässige Energieversorgung für unser gesamtes Hotel und macht uns unabhängiger von steigenden Energiepreisen. Außerdem reduziert die intensive Nutzung erneuerbarer Energien unseren CO2-Fußabdruck und spielt so einen wichtigen Part in unser Nachhaltigkeitsstrategie.

– Nu mal Butter bei die Fische –

Müllvermeidung geht uns alle an

Wir engagieren uns aktiv für die Reduzierung von Abfall. Unser Ziel ist es, eine umweltbewusste und nachhaltige Betriebsführung zu gewährleisten. Ein Beispiel dafür: Unser Biomüll wird zu Tierfutter verarbeitet. Dadurch minimieren wir nicht nur Abfälle, sondern nutzen auch das Kreislaufprinzip effektiv.

Des weiteren arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten zusammen, um Mehrwertsysteme zu implementieren. Diese Systeme ermöglichen es uns, Verpackungsabfälle zu reduzieren und Ressourcen effizienter zu nutzen.

Auch unser Frühstücksbuffet ist nachhaltig aufgestellt: Wir verzichten weitestgehend auf Einwegverpackungen, um so insbesondere den Plastikmüll zu verringern.

– Zwischen Schlickwatt, Mischwatt und Bringt-dat-Watt –

Der Einkauf macht den Unterschied

Wir arbeiten vorwiegend mit lokalen Lieferanten zusammen um hochwertige Produkte aus der Region zu beziehen. Durch den Einsatz regionaler und saisonaler Zutaten in unserer Küche unterstützen wir nicht nur lokale Bauern und Produzenten, sondern reduzieren auch den CO2-Fußabdruck unserer Lieferketten.

Nicht nur im Restaurant achten wir auf Nachhaltigkeit: auch in anderen Bereichen arbeiten wir mit lokalen Unternehmen zusammen und achten auf nachhaltig zertifizierte Produkte (z.B. „Blauer Engel“, FSC Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft).